claudio bottero arte fabbrileClaudio Bottero ist ein italienischer Meister Kunstschmied, weltweit anerkannt für seine contemporären Schmiedeeisen Arbeiten. Angefangen hat er als Kind, indem er seinem Vater bei der
Arbeit zuschaute und half. Bekannte Maler in der Gegend taten ihr Weiteres in Claudio ein Interesse an Kunst zu wecken. Zeichnungen und Entwürfe zeugen vom grossen Talent des begabten Jugendlichen.

Den grössten Einfluss auf seine Entwicklung hatte Toni Benetton, einer der einflussreichsten Kunstschmiede des 20. Jahrhunderts. Toni Benetton wurde sein Mentor und die Zusammenarbeit in den Jahren 1981 – 87 erwies sich als prägend. Auch lernte er in dieser Zeit den bekannten tschechischen Schmied und Restaurator, Joseph Muck, kennen, der Claudio in die modernsten Arbeitsmethoden einführte.

Dieses breite Fachwissen hat Claudio befähigt, sich ständig als Künstler und Techniker weiter zu entwickeln. Ob er mit Bronze, Messing, Stahl oder Edelstahl arbeitet, immer gelingt es ihm die Grenze des Mach- und Formbaren zu erweitern. In manchen Arbeiten definiert die Schwere und die Struktur des Metalls das Design. Andere sind von subtiler Feinheit, bestimmt von magischer Schwerelosigkeit. Manche seiner Tore scheinen zu schweben.

Und doch fordert jede neue Form eine neue Technik, neue Werkzeuge. Es ist dieses Sich-Einlassen- auf-Neues, die Lust und Freude am Experimentieren, das Vertrauen in das Metall als formbare Masse, die Claudio zu dem Künstler und Kunstschmied machen, der er ist.

Es ist deshalb nicht erstaunlich, dass sein Wissen und seine Expertise weltweit gefragt sind. Einerseits gibt er dies in Meister Klassen weiter, andererseits nimmt er an internationalen Konferenzen, wie die ABANA in Arizona teil. Auch wurde er von der California Blacksmith Association (CBA) eingeladen, dort eine Skulptur zu verwirklichen.

Einzelausstellungen in Italien und Brüssel folgten. In 2011 hatte er Gelegenheit seine Arbeiten in Tour Madou, dem Sitz der Europäischen Kommission zu zeigen. Auch fanden seine Schalen Eingang in die internationale Contemporary Art and Design Ausstellung in Österreich.

Verschiedene Städte gaben Werke in Auftrag, darunter die Restauration von Schlosskanonen in der tschechischen Republik, ein Brunnen in Deutschland, Arbeit an einem Markt, sowie Strassenlaternen in Italien. All diese Arbeiten verdeutlichen die Weite seines künstlerischen Spektrums, ersichtlich auch in den Fachbüchern, in denen Claudio’s Arbeiten erschienen sind.


© 2018 Claudio Bottero | P.IVA 02307890281 | Datenschutz